Freitag, 27 April 2018
Autoslalom - Was ist das? Drucken E-Mail
Dienstag, 05. Januar 2010 00:10
Bei dem Autoslalomsport ist wiederrum nur eine Person am Steuer. Das besondere hier ist, das man schon ab 16 Jahren Erfahrungen im Automobilsport sammeln kann, was wir von HWR-Motorsport auch nutzen und genutzt haben. Beim Autoslalom gibt es zwei Disziplinen, einmal den Clubsportslalom 800 und den 2000er Slalom. Bei diesen zwei Arten sind die Strecken je 800 bzw. 2000 Meter lang.

Im Autoslalomsport muss ein Fahrer also mit seinem Auto durch einen aus Pylonen (Hütchen) abgesteckten Parquor fahren. Dabei kommt es darauf an, so schnell wie möglich zu sein, jedoch kein Hütchen umzuschmeißen und auf dem richtigen Weg zu bleiben. Denn für jeden Fehler gibt es am Ende Strafzeiten auf die zwei Wertungsläufe, die man neben dem Probedurchgang absolvieren muss.
 
Suche
Berichte-Kalender
< Januar 2010 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Termine