Montag, 22 Oktober 2018
2010 JKS - Volle Punkte in Melle Drucken E-Mail
Dienstag, 20. April 2010 21:56

Was brauchen wir Urlaub um braun zu werden. Wir starten die Kart Slalom Saison und schon haben wir Sonntags strahlenden Sonnenschein in Melle bei dem 1. P Lauf der ADAC Meisterschaft 2010.

Wie immer, begann die K3 mit ihrem Wettkampf. Auf Rang 2 erreichte Nico Post mit 2 Nuller das Ziel. Mit einer halben Sekunde sicherte sich  M. Kaya, den Sieg. Auf Platz 5 – 7 kamen die nächsten AMCer mit Nico Raaf, Sean Fejzuli und Oilver Riedel ins Ranking. Den nächsten Block stellten mit Platz 12 und 13 Yannik Kleinbrod und Marius Lull. Das Starterfeld komplett mit Platz 21 machte Pia Steffens, die leider 16 Strafsekunden ihr eigen nannte. Von den Fahrzeiten fuhr Pia unter den ersten Dreien in der K 3. Da Kaya nicht in der Meisterschaft eingeschrieben ist, heißt es : volle Punkte in Melle.

In der K2 siegte ebenfalls mit Niklaas Friederring jemand aus Melle ohne Einschreibung. Nina Steffens wurde sehr gute 3. Tim Gruß erreichte Platz 5. Maxi Haake und Christian Lemke machten Platz 10 und 11 . klar. Wäre Chrissi nicht im Kreisel ausgerutscht ,wäre der Weg bei der Siegerehrung ganz nach oben gegangen. Pech im Halteraum  hatte Lea Habekost, so dass nicht mehr wie Platz 15 heraussprang.  Cetrick Pussak  musste bei seinem Klassenwechsel feststellen, das die Luft in der K 2 mit Platz 25 ganz schön dünn ist.

Fünf Mitglieder starten in der K1 für dem AMC. Auf  Platz  2 erreichte Vincent Marks das Ziel. Daniel  Dieckmann  mit Platz 4  und David Polok mit Rang 7 spiegelten den Aufwärtstrend der Bassumer Gruppe wieder. Als einzigen konnte Fabian Oppermann die Fahrzeiten den Sieger Tamio Bergmeier mit gehen. Leider brachten ihn 10 Strafsekunden um eine bessere Platzierung als Platz 8. Da Bergmeier nicht in der Meisterschaft eingeschrieben ist, heißt es : volle Punkte in Melle.

In der K4 Ist Henry Haschke ein Einzelkämpfer für den AMC . Leider sammelte Henry viele Pylonen, so das Platz 14 bei rüberkam.

In der K5 kam es zum Comeback von Michael Wolters und Marcel Ehlers. Michi zeigte mit Platz 3 .das er nichts verlernt hat. Marcel wurde 7. Jasmin Ehlers  drehte eine Extrarunde mit Pinnen. Platz 11 war das Ergebnis.

 Auf der JJGV habe ich gesagt ,das ich die Berichte für das Internet verteile. Leider bin ich drüber weg gekommen ,so das ich den ersten Bericht geschrieben habe. Den nächsten Bericht wünsche ich mir von der Familie Lemke. Das wäre Rotenburg / Rinteln. Lemkes dürfen danach den „ Stift „ weiter reichen  und jemand bestimmen die den nächsten Bericht schreibt.

Gute Idee , Oder ???? !!!!

Gruß an alle, Hartmut

 

 

 

 

 
Suche
Berichte-Kalender
< April 2010 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Termine