Dienstag, 17 Juli 2018
2010 JKS-NFM-Mannschaftswertung Drucken E-Mail
Dienstag, 31. August 2010 11:07

Die Jugendgruppe des AMC Asendorf e.V. setzt sich neue Ziele !!!!!

-    "Zauberei, Krönung und Ritterschlag" - "Herr der Ringe" unser " Harti "   - 

Kaum zu glauben, nach dem letzten Wochende haben wir die historische Bestmarke von 6 Teilnehmern bei den norddeutschen Meisterschaften und dem Bundesendlauf realisiert. Uns vertreten die Spitzenfahrer, in der Klasse K1, Fabian Opppermann und Vincent Marks, in der Klasse K2 Christian Lemke, Tim Gruß und Nina Steffens sowie in der Klasse K3 Nico Post.                                                                                                                                    

WAHNSINNNNNNNNNNNNNNNNN !!!!!!!!! 

Desweiteren haben wir mit der Mannschaft des AMC Asendorf e.V. zum dritten Mal hintereinander den Frieslandpokal gewonnen ( jetzt bleibt er für immer bei uns Tongue out ). Gewertet wurden bei sieben Veranstaltungen immer die drei besten Fahrerergebnisse über die Klassen K1 bis K5. Bei der sehr guten Meisterschaftsserie war dies kein Wunder, aber darüber hinaus ermöglicht sich eine zusätzliche Ehre für unseren Verein.

Über den NFM (Niedersächsicher Fachverband für Motorsport) nahmen viele unserer Kartfahrer zur Qualifikation des Dachverband DMSJ teil. Die besten Zwei ihrer jeweiligen Klasse nehmen dann automatisch an den "Deutschen Meisterschaften des DMSJ" teil. Diese finden in diesem Jahr in Hagen/ Westfalen, vom 15. bis 17. Oktober 2010, statt. Qualifizieren konnten sich Christian Lemke (AMC Asendorf e.V.) aus der Klasse K2 und Florian Ahner (SMC Stade) aus der Klasse K3. Für unseren Christian ist es bereits die zweite Teilnahme, nachdem er im vergangenen Jahr über die Klasse K1 einen hervorragenden 7. Platz einfuhr. Wir wünschen euch beiden viel Erfolg und drücken kräftig die Daumen.

Damit aber noch nicht genug. In diesem Jahr wollen wir unseren bisher grössten Erfolg noch vervollständigen. Mit dem " Mannschaftsmeister des NFM " . In der zur Zeit aktuellen Ergebnisliste haben wir beachtlich vorgelegt. Unsere fünf besten Fahrer in der NFM Serie, wir werden vertreten durch Fabian Oppermann, Christian Lemke, Tim Gruß, Nina Steffens und Nico Post, konnten wir schon 249 Punkte einfahren. Durch das Saisonfinale in Sulingen kommen weitere 22 Punkte hinzu, 5 Punkte für die Meister, 4 Punkte für den 2.Plazierten und 3 Punkte für den 3.Plazierten. In Summe bedeutet dies, dass wir sage und schreibe 271 Punkte eingefahren haben. Respekt. Damit haben wir den Vize-Meistertitel schon sicher.

Nun liegt es jedoch am MSC Polizei Hannover, ob wir Meister werden. Deren fünf besten Fahrer haben bis dato 250 Punkte eingefahren. Deren Saisonfinale über den ADAC Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt findet am kommenden Sonntag, den 5. September 2010 in Fassberg statt. Nach den aktuellen Meisterschaftsständen (per 22. August 2010) kommen nur 20 Punkte hinzu. Also in Summe 270 Punkte. Sollte dies durch das Saisonfinale bestätigt werden, würden wir uns zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte

" Mannschaftsmeister des NFM " nennen können. 

Mit Spannung werden wir das Saisonfinale in Fassberg erwarten und um zu sehen, ob unser " TOP - KART - JAHR 2010 " ( oder vielleicht doch Sommermärchen ) weiter geht. Wir sind uns aber schon jetzt sicher, dass die sportlichen Erfolge in Frankfurt/ Oder, Embsen und Hagen/ Westfalen folgen werden und wir noch mehr zum feiern haben. Der Dank gilt unseren tollen Fahrern, den Geschwistern und Eltern. Nicht zu vergessen unseren Jugendleiter Hartmut Falldorf, der mit seiner Trainer/- Betreuer Truppe das Optimum an Leistung aus unseren Kinder sozusagen "heraus zaubert" (sollten wir unserem "Harti" vielleicht doch einen "Zylinder" (!!! Hut, nicht das Teil für den Motor !!!) kaufen ???).

Da die Berichterstattung und Einspielung der Ergebnisse auf die Homepage des NFM mehr als kläglich und nicht zeitnah ist (sollten sich mal ein Beispiel an Herrn Wessendorf vom ADAC Weser-Ems /AMC Diepholz nehmen), werden wir vom AMC Asendorf e.V., sobald die Meisterschaftsstände des ADAC Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt feststehen, über unseren "jetzt schon Erfolg" berichten. Also drückt unserer Mannschaft die Daumen. Es wäre die "Krönung". Der sozusagen "Ritterschlag" unserer Fahrer erfolgt dann in Frankfurt/ Oder, Embsen und Hagen/ Westfalen.

"Schau'n wir mal" (O-Ton Franz Beckenbauer), "Alles wird gut" (O-Ton Nina Ruge) und "Alles ist gut" (O-Ton Jürgen Lemke (der mit den "Glück's-Cent")) .

Bis bald und mit sportlichen Grüßen

Jürgen

 

 

 

 

 
Suche
Berichte-Kalender
< August 2010 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30          
Termine