Sontag, 21 Oktober 2018
2012 JKS Asendorf in Martfeld 20.05.2012 (update Bericht) Drucken E-Mail
Sontag, 20. Mai 2012 09:00

Hallo Freunde des Motorsports,

am 20.05.2012 findet unsere diesjährige Kartslalom-Heimveranstaltung im Rahmen der ADAC Weser-Ems Meisterschaft statt. Neben packendem Motorsport wird es den ganzen Tag viele weitere Gründe zum Vorbeischauen und Verweilen geben. Eine Ausstellung von Fahrzeugen verschiedener Motorsportarten wie Formel König, Slalom und Trial gehört ebenso zum Programm, wie die offizielle Übergabe von drei nagelneuen PCR-Vereinskarts durch die Sponsoren. Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Neben Bratwurst, Gyros und Pommes gibt es natürlich auch Kaffee und Kuchen und kalte Getränke. Wir möchten alle herzlich einladen, diesen besonderen Tag mit uns gemeinsam zu verbringen. Wir freuen uns auf Euch! :)

Für alle Fahrer und Interessierten gibt es unten noch die Ausschreibung sowie das Nennformular zum Download. Genauere Informationen zur Veranstaltung könnt Ihr zusätzlich dem Plakat entnehmen, das ebenfalls als Download  verfügbar ist.

 

Die Bilder der Veranstaltung werden in Kürze verfügbar sein, ein ausführlicher Bericht sowie die Ergebnisse stehen schon bereit.

 

 Martfeld, 20.5.2012

Nach vielen Vorbereitungsarbeiten ging es nun heute endlich los, die 22.Kart-Slalom-Veranstaltung.
Wie auch in den vergangenen Jahren super geplant und durch die vielen helfenden Hände der Vereinsmitglieder waren die Voraussetzungen für einen tollen Tag gesetzt.  

Jeder hatte mit Sonnenschein und trockener Strecke gerechnet, aber der Tag fing ziemlich nass an.
Die geputzten Kart´s standen zum warmfahren bereit. Da es nun aufgehört hatte zu regnen, fuhren Chrisi und Eiler die Kart´s länger warm als gewohnt, um der Strecke etwas mehr Grip
zu verleihen.

Dann ging es pünktlich mit der K3 los. Insgesamt 24 Starter, davon 7 vom AMC.
Janis als erster Starter vom AMC, schmiss leider 4 Pinnen im ersten Lauf und rettete sich durch die gute Zeit im zweiten Lauf auf den 19. Platz.
Niklas fuhr zwei gute konstante Zeiten und sein bestes Ergebnis in dieser Saison. Ohne  Pinne wäre er unter den ersten Zehn gewesen, schade.
Kevin fuhr beide Läufe unter 60 Sekunden (super), wenn nicht im zweiten Lauf 2 Pinnen im Weg gewesen wären, hätte es für den 5. Platz gereicht.
Dann  kam Lea mit zwei fast zeitgleichen Läufen, leider eine Pinne > Platz 6.
Zu den ersten drei kann man eigentlich nur sagen: SUPER LEISTUNG
Christian kam im zweiten Lauf fast an die die Tagesbestzeit  > Platz 1
Bei Nina stand im letzten Tor leider eine Pinne im Weg, hätte aber auch ohne Pinne nichts an der Platzierung geändert  >  Platz 2
Tim fuhr zwei schnelle, saubere Runden  >  Platz 3

Spannend ging es dann mit der K2 weiter. Insgesamt 27 Starter, davon 6 vom AMC.
Tizian hatte was gegen 4 Pinnen, was ihm 8 Strafsekunden einbrachte  >  Platz 18.
Dann kam Annika an den Start, die von Rennen zu Rennen immer bessere Leistungen erbringt. Wären diese blöden 2 Pinnen nicht gewesen, hätte es für einen Pokal gereicht.
Aber es reichte noch für einen guten 11. Platz.
Daniel  fuhr heute sehr konzentriert, zwei gute Zeiten, leider eine Pinne  > Platz 9, einen Platz am Pokal vorbei (gemein).
Daniel Dieckmann legte zwei fehlerfreie Läufe hin  >  Platz 7.
Dann kam unser Dream-Team, Fabian und Vincent. Nachdem Merlin wegen eines Torfehlers aus dem Rennen war, fuhren die beiden um Platz 1 und 2.
Beide schmissen im ersten Lauf eine Pinne, beide fuhren im zweiten Lauf fast gleiche super Zeiten und ohne eine Pinne zu schubsen. Das Ergebnis war eine ¼ Sekunde Unterschied.
Fabian freute sich riesig über seinen ersten Platz und ich glaube alle anderen mit ihm.
Platz 2 ging an Vincent.

In der Mittagspause wurden dann die neuen Kart´s offiziell enthüllt. Der Platz füllte sich mit lokaler Prominenz, Sponsoren, Presse und Zuschauern.

Die Verpflegung war perfekt. Es gab Gyros, Hot-dog, Pommes, belegte Brötchen und viele leckere Kuchen, sodass für jeden etwas dabei war. Zu erwähnen ist natürlich auch die freundliche, promte Bedienung.

Die K1 startete mit 22 Teilnehmern, davon waren sieben vom AMC. Hauke fuhr zwei fast zeitgleiche Läufe mit jeweils einer Pinne, was ihm den 17. Platz  einbrachte. Auch Kim fuhr konstante Zeiten mit insgesamt vier Strafsekunden  >  Platz 14.
Dann kam Ole, leider im ersten Lauf 4 Pinnen  >  Platz 8. Es ging weiter mit Patryk, Platz 7 und Marit Platz 6.
Jonas fuhr einen Platz am Treppchen vorbei, einen super 4. Platz, sein bestes Ergebnis in dieser Saison.
Darius hat seine Brechstange heute zu Hause gelassen, fuhr zwei tolle Runden und kam somit auf Platz 2.

Die K5 hatte 6 Teilnehmer, wobei Henry für den AMC startete. Mit zwei guten Zeiten aber leider 4 Strafsekunden reichte es noch für Platz 5.

Als letztes startete die K4 mit 23 Teilnehmern, davon 7 AMC´ler.
Pia rutschte im 2. Lauf wie in Zeitlupe über die Haltelinie, super Zeit leider 2 Strafsekunden, da der erste Lauf  durch den einsetzenden Regen nicht sehr schnell war, kam Platz 21 dabei heraus.
Durch einen Fahrfehler und 14 Strafsekunden im Y und Kreisel war für Nico Post nur der 19. Platz drin. Im zweiten Lauf dann eine super Zeit. Ärgerlich, aber das ist Motorsport und einen deutschen Meister kann das nicht erschüttern. Weiter ging es mit Jendrik, der mit zwei ähnlich gefahrenen Läufen und einer Pinne den Platz 18 erreichte. Nico Raaf  musste leider auch auf einer nassen Strecke fahren war dadurch im ersten Lauf  etwas langsam und kippte eine Pinne, im zweiten Lauf eine gute Zeit und fehlerfrei  >  Platz 11.
Unter den ersten Zehn waren dann Andrej, der zwei fehlerfreie Läufe hinlegte (Platz 7) und Marius, der heute gut in Form war und den 6 Platz erreichte.
Mit über 5 Sekunden Vorsprung zum Zweitplazierten erreichte (ihr ahnert es schon) Florian den 1. Platz. Super Zeiten (Tagesbestzeit), keine Fehler, so geht Kart heute.
      

Nach der letzten Siegerehrung packten dann noch mal alle mit an, um den Platz wieder für  Fa. Ellinghausen nutzbar zu machen.
Dann gab es das obligatorische Feierabendbier und eine schöne, spannende Veranstaltung ging zu Ende.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Bis dahin
Susanne und Alfred Marks

 

Ach ja, als nächstes freuen wir uns schon auf einen Bericht von Volker Dieckmann

Anlagen:
 2012 Ausschreibung Slalom.pdf313 KbMay-21-2012 8:37am
 Ergebnisse.pdf28 KbMay-21-2012 8:39am
 2012 Nennformular Slalom AMC.pdf143 KbMay-21-2012 8:37am
 Plakat.pdf4024 KbMay-21-2012 8:38am
 
Suche
Berichte-Kalender
< Mai 2012 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Termine