Donnerstag, 19 Juli 2018
2014 JKS Schüttdorf Drucken E-Mail
Samstag, 26. Juli 2014 20:10
Jugendkartslalom in Schüttdorf am 20.7 2014 
Heute hatten wir wohl die weiteste Anreise, und weil die Saison schon fast zu Ende ist war das Teilnehmerfeld sehr klein. Eigentlich sehr schade der Veranstalter hatte sich große Mühe gegeben und einen schnellen flüssigen Parcour aufgebaut. 
 
In der K3 waren 15 Starter von uns hatten 2 den Weg nach Schüttdorf gefunden. Daniel hat im ersten Lauf eine fehlerfreie 47er Runde gedreht lag somit auf Platz 2, im zweiten Durchgang haben dann die Nerven versagt eine 48er Runde und eine Pinne im Brezel waren zuviel, am Ende Platz 6. Fabian fuhr eine 48er im ersten und eine 47er im zweiten Durchgang beide fehlerfrei, das machte den 4 Platz. Damit hat er sich zusammen mit Hauke und David für die Endläufe qualifiziert, nur die Reihenfolge muss noch ausgefahren werden. 
 
In der K2 waren 22 Starter angetreten, von uns waren 4 Starter unterwegs. Kim hat mit zwei 50er Zeiten und einer Pylone den 12 Platz erreicht. Den 5 Platz sicherte sich mit 48er und 49er fehlerfreien Runden Marit. Einen Platz besser den 4 erreichte Darius, mit 47er und 48er Zeiten war er schnell unterwegs aber 1 Pinne im zweiten Lauf verhinderten ein besseres Ergebnis. Bastian machte es besser auch er fuhr eine 47er und eine 48er Zeit aber fehlerfrei macht den 2 Platz. In dieser Klasse stehen die Sieger noch nicht fest, Darius ist eigentlich durch und auch Marit hat sehr gute Chancen. 
 
Es wurde immer heisser und die Starter der K1 waren an der Reihe, von den 7 Startern hatten wir zwei am Start. Tim erreichte heute den 3 Platz, mit einer 52er im ersten und einer 50er sowie einer Pinne im zweiten Durchgang war leider nicht mehr drin. Ferris war heute wieder sauschnell unterwegs mit zwei 48er Zeiten war er der schnellste seiner Klasse, leider 1 Pinne im ersten und 2 Pinnen im zweiten Durchgang reichten nur zum Platz. Auch hier dürften sich Ferris und Tim qualifiziert haben. 
 
Als nächstes ist die K5 an der Reihe hier gab es 9 Starter, wovon wir ein drittel stellten. Auf den 7 Platz landete Andrej, er fuhr eine 47er und eine 46er Zeit leider mit einer Pinne im zweiten Durchgang. Marius machte es besser mit zwei 46er Zeiten und null Fehlern errang er den 3 Platz. Den 2 Platz hat dieses Jahr Florian für sich reserviert, trotz zwei schnellen fehlerfreien 46er Zeiten kam er nicht ganz nach vorne. Auch für Florian steht die Teilnahme an den Endläufen fest. 
 
Nun zur letzten Klasse der K4, hier hatten wir 4 Teilnehmer von 16 Startern. Auf den 12 Platz mit zwei fehlerfreien 49er Läufen fuhr Lea. Mit zwei identischen 47, 19 Rundenzeiten aber einer Pylone erreichte Tim den 6 Platz. Für Nina lief es besser, auch sie fuhr zwei 47er Runden aber ohne Fehler mact Platz 4. Mit einer 47er im ersten und einer 46er Zeit im zweiten Durchgang dazu fehlerfrei fuhr Christian oben aufs Podest Platz1. Auch Christian hat sich schon qualifiziert und Nina hat gute Chancen. 
 
Ich finde bei diesen Temperaturen haben unsere Fahrerinnen und Fahrer einen guten Job gemacht. 
Viele Grüße Volker
 
Den letzten Bericht schreiben die Väter der einzelnen Klassen ;-)
 
Suche
Berichte-Kalender
< Juli 2014 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 27
28 29 30 31      
Termine