Sontag, 21 Oktober 2018
2009 JKS BR Lingen Drucken E-Mail
Sontag, 16. August 2009 18:51

JKS MSC Bernd Rosemeyer – Lingen

Der drittletzte Lauf zur diesjährigen Weser-Ems Meisterschaft in Lingen hielt so ziemlich alles bereit, was der Kartslalomsport zu bieten hat. Aus Sicht der AMC Starter viele gute und sehr gute Platzierungen aber auch Dramatik pur, auf die wir gerne verzichtet hätten.

 

K3:   Bei Timo Matheus und Sean Fejzuli lief zunächst alles nach Plan. Ermutigt durch einen fehlerfreien ersten Lauf wollten beide mehr und konnten in der Folge ihre Fahrzeiten auch deutlich verbessern. Mit zwei bzw. vier Strafsekunden aus dem zweiten Lauf belegten die Beiden dann die Plätze 17 und 12. Pia Steffens war in Summe deutlich schneller unterwegs und konnte mit zwei Nullfehlerläufen einen guten siebten Platz erreichen. Jetzt erst recht war das Motto von Nico Post nach seinem Ausrutscher vom letzten Wochenende. Zwei fehlerfreie Läufe mit zwei schnellen und konstanten Zeiten bedeuteten für ihn auf dieser ungeliebten Strecke Platz 2. Der Pechvogel dieser Klasse war ausgerechnet Olli Runge. Zeitverlust im ersten Lauf und ein ausgelassenes Tor im zweiten Lauf bescherten ihm heute leider nur ein Streichergebnis.

 
Siegerehrung-K3
 

K2:   Marius Lull konnte seine gute Form von letzter Woche bewahren und war auch hier wieder flott und vor allem fehlerfrei unterwegs. Platz sieben also ein tolles Ergebnis für ihn. Bei Yannik Kleinbrod sah es nach dem ersten Lauf zunächst auch recht vielversprechend aus, eine kleine Unachtsamkeit im zweiten Lauf kostete jedoch viel Zeit und alle Pylonen waren leider auch nicht stehen geblieben. Das ergab am Ende für ihn Platz 19.  Nico Raaf konnte hier wieder beide Läufe fehlerfrei beenden, jedoch fehlte von Beginn an der richtige Speed. Irgendwie fand er kein Mittel für diesen Parcours, denn trotz deutlich aggressiverer Fahrweise im zweiten Lauf ging sogar noch Zeit verloren. Schade – am Ende damit Platz 5. Nina Steffens ließ im ersten Lauf gleich mal aufhorchen – hatte sie Nico Raaf bei fehlerfreier Fahrt gleich zwei Sekunden abgenommen. Im zweiten Lauf dann das Unfassbare. Durch irgendetwas abgelenkt oder irritiert verließ sie die vorgegebene Strecke und fuhr seitlich in das nächste Hindernis. Zu allem Übel verklemmte sich dabei noch eine Pylone unter dem Kart und sorgte in der Folge auch noch für eine zusätzliche Standzeit. Genau wie bei Olli Runge bedeutete das für sie leider ein Streichergebnis.

 

Siegerehrung-K3
 

K1:   Alles im Lack in dieser Klasse – hier werden die guten Platzierungen am Fließband produziert. So natürlich auch heute wieder. Fabian Oppermann ist mittlerweile recht flott unterwegs, hatte heute aber ein wenig mit dem Fehlerteufel zu kämpfen. Dennoch, am Ende stand für ihn ein achtbarer Platz 15 auf dem Zettel. Cedrick Pussack, Vincent Marks und Lea Habekost waren sich einig und machten gemeinsame Sache. Allesamt nicht ganz fehlerfrei aber ähnlich schnell unterwegs bildeten sie in dieser Reihenfolge einen AMC Dreierpack auf den Plätzen 11,12 und 13. Maxi Haake war mit zwei konstanten Rundenzeiten gut unterwegs, verlor durch eine Pinne allerdings gleich drei Plätze. Am Ende gab‘s für ihn hier Platz 7. Christian Lemke war hier mal wieder in beiden Läufen fehlerfrei unterwegs, auch wenn er es hier etwas ruhiger angehen ließ, als man es von ihm kennt. Lohn der Mühe war ein toller dritter Platz. Nicht zu stoppen war an diesem Tag Tim Gruss. Zwei superschnelle Nullfehlerläufe brachten ihm hier einen sicheren ersten Platz.

 

K4 und K5:   In diesen beiden Klassen gingen für den AMC Asendorf Karina und Henry Haschke an den Start. Leider war es beiden nicht vergönnt, beide Läufe ohne Pylonenfehler zu absolvieren. Ein Umstand, der in diesen Klassen leider keine vorderen Platzierungen mehr ermöglicht.

 

Der nächste Lauf findet nun wieder in Jever statt. Diesmal allerdings für die Landesmeisterschaft des Landes Niedersachsen. Mal schauen, wie es läuft.   

 

Es grüßt … der Falk

 
Suche
Berichte-Kalender
< August 2009 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Termine