Montag, 22 Oktober 2018
2010 JKS Jever (update) ;-) Drucken E-Mail
Sontag, 20. Juni 2010 20:13

Jugendkartslalom Jever-Heidmühle

Bei meist sonnigen Wetter und angenehmen Temperaturen  haben die Motorsportfreunde aus Jever einen anspruchsvollen und teilweise irreführenden Parcour aufgebaut. Dieser ist einigen Fahrern auch den erfahrenden zum Verhängnis geworden.

Angefangen hat die K3, Sean hatte im 1 Lauf seine Probleme mit der Strecke und ein Tor ausgelassen und im 2 Lauf eine Pylone rammte, was ihm trotz guter Zeiten nur den 20 Platz einbrachte. Bei Olli verhinderten im 1Lauf 1, und im 2 Lauf 4 Pinnen trotz sehr guter Zeiten eine Top-Platzierung leider nur Platz 14. Yannik hat 2 fehlerfreie Läufe mit guten Zeiten gefahren was ihm den 11Platz bescherte. Nico R. hat sich mit 2 fehlerfreien und schnellen Läufen auf den 6 Platz gefahren. Die schnellsten Zeiten fuhr Nico P., leider hat er im 1 Lauf eine Pylone geschmissen , hat aber noch für einen super 3 Platz gereicht.

Weiter ging es mit der K2 wo Cedrick mit verhaltener Fahrweise und 1 Pylonenfehler im 1 Lauf den 17 Platz erreichte. Auch Lea hatte teilweise ihre Probleme mit der Strecke, jeweils eine Pylone pro Lauf brachte den 15 Platz. Nina hat im 1Lauf eine Pylone gerissen und mit guten Zeiten den 6 Platz erreicht. Tim hat sich mit 2 fehlerfreien und sehr schnellen Läufen aufs Podest gefahren, 3 Platz. Auch Maximillian hat sich mit fehlerfreien und noch schnelleren Zeiten einen  Podestplatz gesichert, den 2 Platz . Und Christian  hat sich mit fehlerfreien und einem superschnellen 2 Lauf den 1 Platz gesichert, und damit das AMC Podest vervollständigt.

In der K1hat die Strecke zuerst Daniel B. vom rechten Weg geführt, mit zu vielen Pylonenfehlern leider nur Platz 13. Auch David hatte seine Probleme mit den Pylonen insgesamt 6 Stück brachten ihn auf den 10 Platz. Auf den 3 Platz und damit aufs Podest landete Vincent, er hat nur eine Pylone im 2 Lauf umgehauen. Mit schnellen Zeiten und 2 fehlerfreien Läufen hat Daniel D. heute sein bestes Ergebnis eingefahren einen tollen 2 Platz. Nur einer war heute schneller ,so schnell  das er im 1 Lauf sogar 1 Pylone weghauen konnte, Fabian Platz 1. Auch hier wieder komplettes AMC Podest kann man sich dran gewöhnen.

Als nächstes startete die K5 hier hatten wir diesmal nur einen AMC-Starter, Michael hatte auch seine Probleme und konnte mit 4 Pylonenfehlern und guten Fahrzeiten leider nur den 7 Platz erreichen.

Als letztes startete die K4 wo Henry wie immer als AMC-Einzelkämpfer startete, im 1 Lauf hat er eine Pylone umgehauen , mit guten Fahrzeiten hat er einen sehr guten  7 Platz rausgefahren.

 


Mit sportlichen Grüßen

Volker

 

 
Suche
Berichte-Kalender
< Juni 2010 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Termine