Dienstag, 24 April 2018
2012 JKS Diepholz Drucken E-Mail
Montag, 25. Juni 2012 11:18

2012 JKS Diepholz, oder besser gesagt "Jacken, Klitschnasse Kinder und Sauwetter" Diepholz.

Spaß beiseite- auf dem neuen P-Lauf-Gelände (Autohaus ANDERS) in Diepholz hat der Veranstalter AMC Diepholz einen sehr gut organisierten P-Lauf abgehalten. Die Verpflegung war sehr gut und die Ausrichter kümmerten sich rührend. Da es sich wie immer um eine Outdoor-Veranstaltung handelt, muss schon der Wettergott mitspielen. Am gestrigen Tage hatte er kein Einsehen und verdammte uns von Anbeginn an in "DAUERREGEN". Insgesamt kamen die Teilnehmer mit den Verhältnissen recht gut klar, da der Untergrund aus Pflasterverbundsteinen bestand und somit auch bei Regen einen guten Gripp hatte.

K3: Wir begannen wie immer in aller Frühe mit der K3. Als erster AMC'ler griff Niklas Albrecht in den Wettbewerb ein. Zuviele einfache Pylonenfehler machten ein besseres Abschneiden zu nichte- am Ende ein 23. Platz. Kevin Ahner im ersten Lauf noch gut unterwegs, zeigte im zweiten Nerven und belegte so nur den 18. Platz. Schade Kevin, da geht doch mehr. Bei Lea Habekost ging an diesem Tag auch nicht mehr, in Summe zu verhalten gefahren, daher leider nur Platz 13. Tim Gruß legte im ersten Lauf eine Super Zeit zu NULL vor und konnte trotz Pylonenfehler im 2.Lauf einen tollen 4. Platz einfahren. Nina Steffens und Christian Lemke festigten ihre Spitzenpositionen mit den Plätzen 3 und 2. Jeweils zu Null mit sehr guten Zeiten mussten Sie sich nur Fabien Ritscher aus Stade geschlagen geben. Jener ist aber in der Meisterschaft nicht eingetragen, sodass all unsere Piloten um einen Platz nach oben in der Weser-Ems-Meisterschaft-Wertung (bei diesem P-Lauf) rutschen (im wahrsten Sinne des Wortes !!). Da die Konkurenten Hesse und Oelschläger auch nicht die perfekten Ergebnisse einfuhren, sollte unser Tim die Meisterschaft noch nicht abhaken. Wir haben noch satte 4 P-Läufe.

K2: Daniel Bührig und Annika Oppermann machten ihre Sache im 25.er Teilnehmerfeld (wo waren nur Tizian Schlichting und David Polok??) recht ordentlich und belegten Platz 17 und 15. Gerade Annika zeigt, dass Training und Ablegen von Nervosität sich auszahlt. Im gesicherten Mittelfeld fühlt Sie sich noch wohl (ich denke da ist noch mehr Potential, das nur geweckt werden möchte). Daniel Diekmann überzeugte heute mit 2 NULL-FEHLER-RITTEN und belohnte sich selbst mit einem tollen 4. Platz. Unsere TOP 2 mit Vincent Marks und Fabian Oppermann belegten heute souverän Platz 2 und 1. Coole Vorstellungen unserer Racer, die es verstanden den "Heizer" zuhause zu lassen. Respekt vor dieser Leistung- beim Kart fahren muss "MANN" schon mal Überlegen und seinen Fahrstil den Gegebenheiten anpassen. Besonders herzig die Siegerehrung, wo unsere 3 Besten sich in besonderer Art und Weise drückten (Oder vielleicht doch mehr in den Schwitzkasten nahmen, oder Fabian ????). Sah aber gut aus- so macht Kart fahren Spaß !!!.

K1: Die wohl gebeutelste Regenklasse an diesem Tag. Kim-Vera Habekost legte einen tollen 2.Lauf hin, hatte im 1.Lauf etwas Pech und zuviele Pylonen- somit ein guter 15.Platz. Ole Gruß und Patrick Stefanik belegten Platz 12 und 10. Der eine mit zuvielen Pylonenfehlern und der andere etwas zu verhalten in der Fahrweise. Bei diesem Wetter allerdings heute auch ein wenig "Glücksache". Marit Lemke zeigte schnelle Rundenzeiten, hatte aber in Summe zuviele Pylonenfehler- daher Platz 9 an diesem Tag. In der Meisterschaft stehst du aber immer noch auf einem SUPER 2. Platz. Respekt. Unsere Besten waren heute Darius Nitu und Jonas Gruß. Mit Platz 6 und 7 fuhren beide in die Pokalränge. Toll gemacht von unseren Piloten, die es wussten das das Gaspedal (in die richtige Richtung manövriert !!!) auch den Motor (in Sachen Geschwindigkeit !!!) regulieren kann. Die Trainer und Eltern waren derer Ergebnisse zurecht "mächtig Stolz". Besonders möchte ich aber Hauke Groskurth erwähnen, der 2 tolle und konzentrierte Läufe ablieferte. Im 2.Lauf sogar nur 1 Pylone und in Summe sprang ein toller 14. Platz raus. Bei 23 Teilnehmern ein schon zu erwähnender Erfolg, oder ???

K5: Jannik Hesse gewann vor OOOOOOOOlllllllllllllliiiiiii Runge und Lars Dählmann. Leider war der rutschige Untergrund am heutigen Tage nichts für Henry Haschke. Größe und Gewicht tun ihr übriges auf einem solchen Gelände. Letzter Platz muss auch mal sein, zumal es in dieser Saison trotzdem recht gut läuft Henry.

K4: Für Jendrik Berger lief es heute garnicht. Platz 18 von 24 Teilnehmer zeigt nicht die mögliche Fahrleistung unseres Fahrers auf. Beim nächsten Mal wirds besser. Marius Lull und Andrej Schekolow belegten Platz 12 und 13. Da geht beim nächsten mal auch mehr, heute sei es den schlechten Wetterverhältnissen geschuldet. Dann kam aber unser Nico Raaf. Er kann doch noch fahren, wie von uns allen gewünscht. Ein toller 7. Platz zeigt sein tatsächliches Talent, was wir in den letzten Rennen soooooooo vermisst hatten zu sehen. Florian Ahner hatte trotz 2 Pylonenfehler noch einen guten 5. Platz eingefahren und somit seinem Teamkollegen Nico Post den Vortritt auf Platz 1 gelassen. Nein liebe Leute, dass war keine Stallorder des AMC Asendorf e.V. sondern pures Können. Glückwunsch Nico, somit bist Du wieder voll im Plan der Weser-Ems-Meisterschaft 2012. Mit Platz 3 in der Gesamtwertung und damit ist alles gut.

Fazit: Aktuell haben wir 7 Fahrer unter den jeweiligen TOP 3, über alle Klassen. Wenn das so bleiben sollte, wäre es Vereinsrekord. Den unsrigen OOOOOLLLLLLLIIIIII habe ich noch nicht mal mitgerechnet. Danke nochmals an die Kollegen vom AMC Diepholz für die gute Veranstaltung. Die Bewirtung war toll und zügig waren auch die Siegerehrungen, damit man schnell dem Dauerregen entrinnen konnte.

Mit motorsportlichen Grüßen

euer Altmeister

Michael Schuhmacher (vom Siegerpodest in Valencia Wink by twitter)

-------------- Während der nächsten Formel-1 Rennen bin ich immer in Gedanken bei euch- bei den letzten meiner Rennen anscheinend zu häufig- man sieht es an meinen Ergebnissen Cool ---------------------

 

P.S.: Als nächstes schreibt bitte Familie Nitu (Sebastian Vettel) vom P-Lauf in Lingen (Formel-1 Lauf England)

 

 
Suche
Berichte-Kalender
< Juni 2012 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
26 27 28 29 30  
Termine