Dienstag, 23 Januar 2018
2016 JKS Diepholz - Saisonauftakt im Kartslalom Drucken E-Mail
Dienstag, 19. April 2016 15:55

Noch nie sind wir so früh ins Jahr gestartet wie 2016...
Vor der ersten Veranstaltung, der ADAC Kart Slalom Meisterschaft 2016, des AMC Diepholz hatten die meisten Fahrer schon 6 Samstagtraining in den Knochen. Mit 21 Einschreibungen in der Meisterschaft haben wir unseren Rekord übertroffen und stellen fast  25 % der Teilnehmer.
19 Fahrer warendavon am Start, Leon hatte ein Schwesterchen bekommen und verzichtete auf sein Comeback
( Aufnahmeantrag , AMC Homepage Download  für die  „Lütte “ ) Nochmal Glückwunsch von dieser Seite. Daria fehlte ebenfalls.

Kalt wars in DH, aber soweit ich es beurteilen kann trocken.


K3: Basti hat sein Erfolgrezept vom letzten Jahr wiederholt und schon 3 Slaloms in Niedersachsen gefahren. Platz 2  hinter dem Diepholzer Fahrer war ein tolles Ergebnis. Das Rot / Schwarz eine sehr schnelle Anzugfarbe ist, merkte Pascal schnell und fuhr auf Rang 4.  Superstark waren unsere beiden Mädels oder muss man schon Fräulein ( Grins ) sagen, als Klassenwechseler(innen) mit Platz 6 + 7 für Marit und Kim. Abstand der beiden 5/100. Yes Kim we can. Ebenfalls den Sprung in  die K3 machte Lukas P. und erreichte einen tollen 12 Platz. as Null fahren wichtig ist wurde unseren Nordd. Meister Darius ziemlich brutal  bewiesen. Was nutzt die Tagesbestzeit , wenn man 4 Pinnen ummöllert... latz 13 . In seiner 1 Saison landete Marvin auf 23von insgesamt26 Teilnehmer.  

K2: Besser hätte der Start in die neue Saison  für Tim nicht laufen können. Trotz einer Pinne Platz 1. Top. Oder wie sagt ein spanischer Trainer eines norditalienschen   Verein : Super.Super.Super. Ganz stark war auch Lukas H. mit Platz 6.

K1: Timo war unser einziger, weil Leon nicht dabei war. Nachdem er im ersten Jahr die K1 2015 trotz nicht so toller Ergebnisse durchgefahren hatte und er schon reichlich genervt war, haben wir ihn Mut gemacht, das man da durch muss...
Ein toller 4 Platz belohnte die Ausdauer und ohne den blöden Fehler eines Falschfahrers einer 3er Pinne ,wäre  Platz 3 drin gewesen. Supi!!

K0: 50% der Fahrer der K0 stellte der AMC Asendorf. Hendrik und Taavi waren die Starter. Mit der Nr.1 fuhr Hendrik trotz einiger Hacker auf Rang 3. Mit der 4 kam Taavi und machte mächtig Gas (habe ich so vom ihn noch nie gessehen) und raste auf Platz 2. Klasse ihr beiden..
 

K5: Alles in AMC Hand. Platz 1 Flo; 2 Nina. 3 Chrissi. So kann es weitergehen.
Das in der Klasse eine Pinne schon zu viel ist , mussten Lea und Andrey mit Platz 10 und 8  feststellen.

K4: Fabi ereichte einen tollen 4. Platz trotz einer Pylone. Wäre noch mehr drin gewesen. Für Daniel und Heinz lief es nicht so dolle mit Rang 14 und 15.
Nächstes Mal wird es besser! Unser „ Neuer “  mit dem Namen Til machte seine Sache als absoluter Späteinsteiger sehr gut und wurde nicht letzter. Mehr kann man im Moment nicht erwarten. Üben,üben, üben.


 Geschafft !!!!!!!!!! Viel zu schreiben bei soviel Starter. Den nächsten Bericht wünsche ich mir von Onkel Hotte.

 
Suche
Berichte-Kalender
< April 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Termine